Category: Allgemein

Fuelinject 2007* – 2017†

(Nachtrag vom 29.4.17)

Wir sagen vielen Dank an alle Anspacher, Tauniden, Freunde, Freundinnen, Familie, Headbängerinnen und Headbänger für knapp 10 Jahre Thrashmetal!🤘sowie tausend Dank an den Chris Rôttén für das gute Bier 🍺, die Verpflegung, die Gastfreundschaft und das ganze Drumherum während unseres letzten GIGs (29. April 2017).
Danke, dass IHR zu unserem (vorerst) letzten GIG gekommen seid.
Es war uns eine Freude, noch einmal für euch im schönen JUZ – Alt Anspach zu spielen! Ihr wart der Hammer! Das JUZ wurde lange nicht mehr so gut gemosht wie am vergangenen Samstag!
Vielen Dank an euch, dass ihr gezeigt habt, wie geil ein Underground-GIG im Jahr 2017 sein kann!

Foto by: Armand Venema

Danke auch an The Shitstorm für die Eröffnung (schön das es wieder neue Bands in der Region gibt) und an Insurrection, die mit uns das ganze Wochenende auf Tour waren.
– Danke an Armand Venema von Insurrection für die spontane Aktion mit dem Gruppenfoto. Es war heiß und laut wie die Hölle – Hellyeah!

Fuelinject 2007 – 2017: Das waren 10 bewegende Jahre voller Freundschaft, Bier und Musik. Leider schaffen wir es aus beruflichen Gründen aktuell nicht mehr, die Band am Laufen zu halten. Deshalb haben wir uns dazu entscheiden mit den letzten beiden GIGs auch die Band auf Eis zu legen. Dieser Entschluss ist uns sehr schwer gefallen – aber es ging nicht anders. Die Entfernungen zwischen Berlin, Würzburg, Gießen und Köln machen eine aktive und lebhafte Band schlichtweg unmöglich. Wir wollten immer alles oder nichts. Vollgas, live oder gar nicht. Fuelinject als reines Studioprojekt weiterlaufen zu lassen ist für uns zum jetzigen Zeitpunkt einfach keine Option.

Unsere Musik bleibt euch natürlich weiterhin im Internet erhalten und kann aus gegebenen Anlass nun auch komplett heruntergeladen werden. Vielen Dank an alle, die uns in der Vergangenheit mit Spenden oder kleines Selbstkostenbeiträgen beim Merch- und CD-Kauf kräftig unterstützt und viele unserer Projekte so erst möglich gemacht haben.

An dieser Stelle soll keine Rückschau auf die vergangenen Jahre stattfinden, denn das findet sich bereits sehr ausführlich unter ABOUT US zum Nachlesen. Wir wünschen euch weiterhin geile Konzerte mit euren Lokalbands und sagen nochmal Danke an unsere treuen Fans! Für uns ist es nun an der Zeit neue musikalische Projekte anzugehen….denn einmal Metal immer Metal!

Horns up!

Fuelinject


Get ready for the final round!


Holland wir kommen!

Am Freitag den 24.03.2017 fahren wir für eine Wochenendtour nach Holland! Wir sind schon mächtig gespannt. Wenn ihr das Spektakel mitverfolgen wollt checkt uns auf Facebook aus. Dort wird es zeitnah Bilder und andere Kleinigkeiten von der Tour geben!

Cheers


Fuelinject auf Eis gelegt.

Ende diesen Jahres wäre es genau 10 Jahre her gewesen, dass sich Chris (als einziges ursprüngliches Gründungsmitglied von Fuelinject) mit Gleichgesinnten getroffen hat, um gemeinsam Musik zu machen. Daraus entstand schließlich die Band, wie sie bis 2012 bestand und ab 2013 in veränderter Form bis heute besteht. Wir haben es geschafft, die gemeinsame Schulzeit hinter uns zu lassen und auch während des Studiums gemeinsam Musik zu machen. Doch diese Zeit neigt sich nun einem Ende zu.

Unsere unterschiedlichen beruflichen Wege führen uns in 2017 leider auseinander und werden es uns daher nicht mehr möglich machen in gewohnter Form zu proben und die Band am Leben zu erhalten. Auch wenn es uns nicht leichtfällt haben wir uns dennoch dazu entschieden, „Fuelinject“ vorerst auf Eis zu legen.
Wir halten es uns bewusst offen weiterhin neue Musik zu schreiben oder auch den ein oder anderen GIG zu spielen, aber für die Kontinuität und das Aufrechterhalten des von uns angestrebte Niveaus reicht es aufgrund der oben erwähnten Veränderungen aktuell erstmal nicht mehr.

Es wird also ruhig werden um Fuelinject. Unsere bisherigen Onlinepräsenzen bleiben bestehen und aktuell, aber es wird vorerst keine neuen Releases von uns geben. Ebenfalls werden wir nach den anstehenden Konzerten erstmal keine weiteren annehmen und spielen. Deshalb würden wir uns sehr freuen, nochmal alle Fans von Fuelinject im Bad Homburger E-Werk am 25.02.17, in Marburg im Szenario am 28.04.17 oder am wirklich letzten GIG im Alt-Anspacher JUZ am 29.04.17 zu sehen. Irgendwie schön, dass der letzte GIG von uns im der Ecke stattfindet, von wo aus die Reise ihren Anfang genommen hat.

Wir sagen an dieser Stelle schonmal Danke an alle, die uns unterstützt haben, danke an die, die zusammen mit Fuelinject ein Stück des Weges gegangen sind und ihren Teil zum Sound der Band beigetragen haben. (ein besonderer Dank geht dabei an Valentin, Gitarre von 2007 – 2012, an Sören, Gitarre von 2007 – 2008/09 und Tobi, Drums von 2007 – 2010) Wir sagen danke und auf Wiedersehen an die vielen Bands, die wir persönlich kennen lernen durften und mit denen wir gemeinsam die Bühne teilen durften. Unser größter Dank gilt jedoch all jenen Headbängerinnen und Headbängern unter euch, die über all die Jahre hinweg Bock hatten und haben uns und viele andere Bands live zu erleben. Denn nur wenn IHR noch auf die Konzerte geht, können unabhängige und kleine Bands wie wir Musik machen und die Szene am Leben erhalten. Wenn euch etwas daran liegt aufstrebende Bands zu supporten, dann nutzt die anstehenden Termine und kommt zu den letzten Fuelshows, seid mit dabei und lasst uns nochmal gemeinsam headbängen und Bier trinken!

Cheers, die Boozecrew.


Schöne Weihnachtsfeiertage!

Wir wünschen allen eine angenehme und schöne Weihnachtszeit und melden uns spätestens im neuen Jahr wieder mit allen wichtigen Terminen und Neuigkeiten.

Cheers, die Boozecrew.

 …